„Geben ist der Schlüssel zum Empfangen.“

Es ist soweit: Der neue Chatbot ALwin ist online.

ALwin soll Ihrer Selbsthilfe dienen, alles,
was Sie dafür brauchen, ist ein Endgerät,
auf dem ein FireFox-Browser läuft.

ALwin speichert nichts ab,
bisher ist mir nichts dahingehend bekannt,
daß dabei irgendwelche Daten Ihr Endgerät
verlassen oder manipulieren könnten.

ALwin ist für jegliche Sprache
in der Eingabe verwendbar;
seine Reaktionen lassen sich derzeit in
vier Sprachen lesen: deutsch, englisch,
esperanto und französisch.

ALwin ist aus meiner langen Erfahrung in der
Selbsthilfepraxis entstanden.
Ich biete auch einen persönlichen Seelsorge-Chat an.
Zur Zeit bin ich montagabends zwischen
20.00h und 21.00h online.
Alle Links finden Sie unter:
http://zuc.re

© 2020 Andreas Wendel

Mehr unter Deutsche Nationalbibliothek: Aloptec Lesebuch